top of page
Background_Smartphone_20222.jpg

PROJECT ON COURS

Beauty & Fashion

Qu'il s'agisse de chaussures, de shampoing ou de rasoirs : nous avons pu mettre en place des campagnes d'influenceurs pour nos clients dans toute la région DACH. Les produits ont été non seulement soigneusement mis en scène, mais également testés à l'avance afin que la communauté puisse voir les différences par rapport à des produits comparables.

Was wir gemacht haben

+ Strategie, Konzeption & Planung

+ Influencer-Screening & Matching

+ Vertrags- und Gagenverhandlungen

+ Kampagnen-Management

+ Social Media Advertising

 

Auftrag & Umsetzung

Wer war Kund:in?

Simpla.ch von ÖKK

Was wurde beworben?

Die schweizweit verfügbare Internet-Plattform simpla.ch von ÖKK ermöglicht die unkomplizierte Vermittlung von Dienstleistungen im Alltag – von Tätigkeiten im Haushalt über Unterstützung bei den Hausaufgaben der Kinder bis hin zu Vergünstigungen von Freizeitaktivitäten. Simpla richtet sich an ÖKK-Kund:innen wie auch an Nichtversicherte.

 

Wer war die Zielgruppe?

Familien und urbane Early Adopters, die in der Schweiz wohnhaft sind

 

Was war das Ziel? 

Die Kampagne soll die verschiedenen Services von simpla.ch vorstellen und die Leute dazu animieren diese selbst auszuprobieren. Dazu soll mit verschiedenen Influencerinnen aus der Schweiz gearbeitet werden.

Welche Influencer:innen wurden gewählt?

Für diese Kampagne wählten wir Family-Influencerinnen mit hohem Community-Anteil in der Schweiz und starker Engagement-Rate. Der Pool an Influencerinnen setzte sich aus kleinen (ab 3’000 Follower:innen) bis mittleren Influencerinnen (13’000 Follower:innen) zusammen.

Welche Formate wurden erstellt ?

Die Influencerinnen erstellten je nach Content-Präferenz ein Gallery-Post - welcher aus mehreren Bildern besteht, ein Video-Post oder ein Blog-Post zusammen mit einem Bild-Post. Alle Formate wurden auf Instagram veröffentlicht und von einer Story begleitet, die aus mindestens drei Sequenzen bestand.

Was war die Aufgabe der Influencer:innen?

Die Aufgabe der Influencerinnen war es, das Angebot von Simpla.ch selbst zu testen und dann ihrer Community vorzustellen. Dabei gingen sie auf ihre persönliche Erfahrung mit der Plattform ein. Zudem wurden alle Beiträge mit einem eigenen Rabattcode für Neuregistrierungen ergänzt.

Ziele & Herangehensweise​

SCHRITT I

Zielgruppenrelevanten Content erhalten

Die Influencerinnen erstellten passenden Content, um die Zielgruppe optimal zu erreichen.

SCHRITT II

Brand-Awareness für simpla.ch steigern

Bei jedem Gallery-Post wurde die Simpla-Seite vorgestellt und darauf verwiesen.

SCHRITT III

Awareness für ÖKK/Simpla als Dienstleister steigern

Die Influencerinnen präsentierten in jedem Post Dienstleistung von Simpla. Daher bleibt Simpla (ÖKK) auch als Unterstützer:in im Privatleben in Erinnerung.

Kampagnendesign

Wie war die Kampagne aufgebaut?

Die Influencerinnen erstellten Bild-Posts sowie Videos oder Blogbeiträge, die mehr über die simpla.ch Plattform und ihre Dienstleistungen verriet. Alle Beiträge wurden jeweils von einer Instagram-Story begleitet.

Die Beiträge der Influencerinnen wurden zusätzlich über das Facebook Werbekonto von ÖKK als Branded Content Ads eingebucht. Damit erschienen die Ads mit den Influencerinnen als Absender. Dank dieser Einbuchung, konnten alle Beiträge mit einem Link auf die Landingpage bzw. den Blog-Post der Influencerinnen ergänzt werden - was bei organischen Posts auf Instagram nicht möglich ist.

image.png

Content Highlights aus der Kampagne

bottom of page